Düsseldorf,
26
Juli
2021
|
11:26
Europe/Amsterdam

Deutsche Postcode Lotterie unterstützt Betroffene der Hochwasserkatastrophe mit 1,2 Millionen Euro

Peter Maffay übergibt 1-Million-Euro-Scheck an Aktion Deutschland hilft.

Eine Soforthilfe in Höhe von 1,2 Millionen Euro stellt die Deutsche Postcode Lotterie den Betroffenen der Hochwasserkatastrophe in Deutschland zur Verfügung. „Tausende Menschen stehen vor dem Nichts, weil sie in nur einer Nacht in den Fluten alles verloren haben. Darunter sind auch Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Deutschen Postcode Lotterie,“ erklärt Robert Engel, Geschäftsführer der Soziallotterie. „Unser Motto lautet ´Zusammen gewinnen. Zusammen helfen.´ Deshalb ist es für uns selbstverständlich, schnell und unbürokratisch zu helfen.“

Eine Million Euro an „Aktion Deutschland Hilft“
Im Namen der Teilnehmenden der Deutschen Postcode Lotterie überreichte Sänger Peter Maffay am Freitagabend bei einer ARD-Spendengala einen Scheck über eine Million Euro. Moderatorin Sarah von Neuburg nahm diesen für Aktion Deutschland Hilft entgegen. Das Bündnis deutscher Hilfsorganisationen arbeitet in den Katastrophengebieten schnell und effizient daran, Notversorgung anzubieten und Infrastrukturen wiederaufzubauen.

200.000 Euro Soforthilfe für „Stiftung RTL – Wir helfen Kindern“
Mit einer weiteren Soforthilfe in Höhe von 200.000 Euro unterstützt die Postcode Lotterie die Stiftung RTL – Wir helfen Kindern. Die Gelder werden in den betroffenen Regionen eingesetzt, um die Situation von Kindern und deren Familien zu verbessern, beispielsweise durch Renovierungsmaßnahmen bzw. den Wiederaufbau von Kinder- und Jugendeinrichtungen. Der symbolische Scheck wurde in der vergangenen Woche in der TV-Sendung RTL Punkt 12 von den Moderatoren Katja Burkard und Wolfram Kons entgegengenommen.

Der gute Zweck gewinnt immer
Bei der Deutschen Postcode Lotterie gibt es nicht nur täglich Gewinne – von jedem gekauften Los gehen auch mindestens 30 Prozent der Einnahmen an soziale und grüne Zwecke in der Nähe der Teilnehmenden. Ein Beirat um Prof. Dr. Rita Süssmuth und Sabine Leutheusser-Schnarrenberger entscheidet, welche Projekte Fördersummen erhalten. Die Postcode Lotterie ist davon überzeugt, dass die Welt von starken gemeinnützigen Organisationen profitiert und unterstützt in Deutschland seit fünf Jahren bereits über 3.000 Projekte mit mehr als 80 Millionen Euro.

Textbaustein

Über die Deutsche Postcode Lotterie
Die erste Ziehung der Soziallotterie, die sich für Mensch und Natur einsetzt, fand im Oktober 2016 statt. Das Konzept ist einzigartig: Man spielt mit seinem Postcode, der sich aus der Postleitzahl des Teilnehmers sowie einem Straßencode zusammensetzt. Beim Monatsgewinn werden insgesamt 1.400.000 Euro ausgeschüttet – alle Lose mit dem gezogenen Postcode teilen sich 700.000 Euro und alle übrigen Lose mit der dazugehörigen Postleitzahl ebenfalls. So gewinnen ganze Nachbarschaften zusammen und tun zugleich Gutes.

30 Prozent von jedem Losbeitrag gehen an gute Zwecke in der Nähe der Teilnehmer. Weil sie dabei sind, macht die Deutsche Postcode Lotterie einen wirklichen Unterschied: Sie unterstützt deutschlandweit bereits über 3.000 Projekte mit mehr als 80 Millionen Euro. Ein Beirat unter Vorsitz von Prof. Dr. Rita Süssmuth entscheidet über die Auswahl der Projekte. Weitere Informationen unter: www.postcode-lotterie.de/projekte.

Die Ziehung: Persönliche Gewinnbenachrichtigung
Die monatliche Ziehung besteht aus fünf Einzelziehungen. An diesen Ziehungen nehmen alle gültigen Lose teil und es gibt jeden Tag garantierte Gewinner. Erwerben kann man diese unter www.postcode-lotterie.de oder der kostenlosen Telefonnummer 0800 - 800 66 80. Die Gewinner werden per Anruf, Brief oder E-Mail informiert. Die Teilnahme ist ab 18 Jahren möglich. 

Pressekontakt Deutsche Postcode Lotterie:
Presse und Kommunikation
Martin-Luther-Platz 28
40212 Düsseldorf
Telefon: +49 211 94 28 38-40
E-Mail: presse@postcode-lotterie.de

Stand: Juli 2021