Düsseldorf/Erfurt,
28
Juli
2020
|
12:33
Europe/Amsterdam

Doppeltes Postcode-Glück: Yvonne aus Erfurt gewinnt 10.000 Euro und einen BMW

Vierter Straßenpreis Juli 2020 Erfurt

Der vierte Straßenpreis der Deutschen Postcode Lotterie bringt den Gewinnern gleich doppeltes Glück: Neben 10.000 Euro pro Los gibt es noch einen BMW 1er obendrauf. Yvonne* aus Erfurt wird dank ihres gezogenen Postcodes 99086 NE von Straßenpreis-Moderator Felix Uhlig mit einem 10.000-Euro-Scheck sowie einem nigelnagelneuen Auto überrascht.

Seit Herbst 2019 nimmt die 42-Jährige mit einem Los an der Soziallotterie teil und nun ist sie die glückliche Gewinnerin des vierten Straßenpreises im Juli. Grund genug für Straßenpreis-Moderator Felix Uhlig vorbeizuschauen und sie mit einem bunten Blumenstrauß und zwei großen goldenen Umschlägen zu überraschen – natürlich mit ausreichend Abstand.

10.000 Euro und ein nagelneuer BMW

Yvonne empfängt das Team der Deutschen Postcode Lotterie mit einem breiten Grinsen. Und dafür hat sie auch allen Grund, als sie den ersten Scheck in Höhe von 10.000 Euro aus dem goldenen Umschlag zieht. Das Geld kann die vierfache Mutter vor allem für die Familie sehr gut gebrauchen: „Meine kleinste Tochter kommt ja jetzt in die Schule. Und Oma werde ich ja auch noch.“ Mit einem weiteren Scheck rechnet Yvonne allerdings nicht, vor allem nicht mit einem nagelneuen BMW: „Das gibt’s doch gar nicht! Oh mein Gott, ich glaub ich muss mich erstmal hinsetzen.“ Eines steht für sie fest: „Ich spiele weiter.“

Der gute Zweck gewinnt immer

30 Prozent von jedem Los unterstützen soziale und grüne Projekte in Teilnehmer-Nähe. In Thüringen konnten seit dem Start der Deutschen Postcode Lotterie im Oktober 2016 bereits 71 Projekte mit über 1,4 Millionen Euro gefördert werden. Hierzu gehört unter anderem ein Projekt des WWF, bei dem die Thüringer Urwaldpfade zum Wandern und Staunen einladen und atemberaubende Ausblicke und Einblicke in das natürliche Zusammenspiel von Wildnis und Artenreichtum bieten. Mehr Informationen über das Projekt gibt es in der aktuellen Ausgabe des Online-Magazins Postcode Aktuell.

*Der Deutschen Postcode Lotterie ist der Umgang mit personenbezogenen Daten wichtig. Wir achten die Persönlichkeitsrechte unserer Gewinner und veröffentlichen Namen, persönliche Informationen sowie Bilder nur nach vorheriger Einwilligung. Gewinner/Gewinnerin sowie Angehörige werden mit ihrem Vornamen genannt.

Textbaustein

Über die Deutsche Postcode Lotterie

Die erste Ziehung der Soziallotterie, die sich für Mensch und Natur einsetzt, fand im Oktober 2016 statt. Das Konzept ist einzigartig: Man spielt mit seinem Postcode, der sich aus der Postleitzahl des Teilnehmers sowie einem Straßencode zusammensetzt. Beim Monatsgewinn werden insgesamt 1.200.000 Euro ausgeschüttet – alle Lose mit dem gezogenen Postcode teilen sich 600.000 Euro und alle übrigen Lose mit der dazugehörigen Postleitzahl ebenfalls. So gewinnen ganze Nachbarschaften zusammen und tun zugleich Gutes.

30 Prozent von jedem Losbeitrag gehen an gute Zwecke in der Nähe der Teilnehmer. Weil sie dabei sind, macht die Deutsche Postcode Lotterie einen wirklichen Unterschied: Sie unterstützt deutschlandweit bereits rund 3.000 Projekte mit mehr als 67 Millionen Euro. Ein Beirat unter Vorsitz von Prof. Dr. Rita Süssmuth entscheidet über die Auswahl der Projekte. Weitere Informationen unter: www.postcode-lotterie.de/projekte.

Die Ziehung: Persönliche Gewinnbenachrichtigung

Die monatliche Ziehung besteht aus fünf Einzelziehungen. An diesen Ziehungen nehmen alle gültigen Lose teil und es gibt jeden Tag garantierte Gewinner. Erwerben kann man diese unter www.postcode-lotterie.de oder der kostenlosen Telefonnummer 0800 - 800 66 80. Die Gewinner werden per Anruf, Brief oder E-Mail informiert. Die Teilnahme ist ab 18 Jahren möglich. 

Pressekontakt Deutsche Postcode Lotterie:

Presse und Kommunikation
Martin-Luther-Platz 28
40212 Düsseldorf
Telefon: +49 211 94 28 38-39
E-Mail: presse@postcode-lotterie.de

Stand: Januar 2021