Düsseldorf/Meinhard,
11
Juli
2021
|
13:02
Europe/Amsterdam

Jubelrufe und Freudentränen in Meinhard: Nachbarschaft gewinnt 1,4 Millionen Euro

Stefan und Ute vergießen Freudentränen über zwei Schecks mit einer Gesamtgewinnsumme von 280.000 Euro.

Jede Menge Freudentränen werden am Samstag in der Gemeinde Meinhard im nordhessischen Werra-Meißner-Kreis vergossen, als das Team der Deutschen Postcode Lotterie 1,4 Millionen Euro an 82 Glückspilze verteilt. Doppeltes Glück hat Stefan*: Straßenpreis-Moderator Felix Uhlig überrascht ihn dank seines gezogenen Postcodes 37276 ER mit gleich zwei Gewinnerschecks über insgesamt 280.000 Euro.

Zwei Jubelschreie ertönen am Samstag im beschaulich ruhigen Meinhard, als Stefan und seine Ehefrau Ute* die Summe von 140.000 Euro auf dem großen Gewinnerscheck erblicken. Besonders Ute ist fassungslos, lacht und weint gleichzeitig, bis Stefan verkündet: „Wir sind noch nicht fertig. Ich habe noch ein zweites Los!“ Daraufhin zaubert Straßenpreis-Moderator Felix Uhlig einen weiteren goldenen Umschlag hervor, aus dem der 39-Jährige einen zweiten Scheck über die gleiche Gewinnsumme hervorzieht – und erneut in Jubel ausbricht. „280.000 Euro. Wahnsinn. Danke.“, freut sich der Altenpfleger, der erst seit Februar dieses Jahres bei der Soziallotterie mitspielt. „Jetzt können wir die Hochzeitsreise buchen, die wir seit 2004 unbedingt nachholen wollen.“

Eine ganze Nachbarschaft im Postcode-Glück
Beim Monatspreis teilen sich alle Lose mit dem gezogenen Postcode, bestehend aus der Postleitzahl des Wohnorts und zwei Buchstaben für die Straße, insgesamt 700.000 Euro. Weitere 700.000 Euro gehen an die Lose mit der dazugehörigen Postleitzahl. In der hessischen Gemeinde haben 78 Glückspilze teilweise zwei oder drei Lose, sodass jedes der insgesamt 100 Lose genau 7.000 Euro gewinnt. Weitere vier glückliche Meinharder besitzen zusammen fünf Lose im Postcode, womit auf jedes Los 140.000 Euro entfallen. Einer dieser Glückspilze ist Christian*, der nur ein paar Häuser von Stefan entfernt wohnt. Als der 35-Jährige seinen Scheck aus dem goldenen Umschlag zieht, hört man seine Jubelschreie wohl in ganz Meinhard. „Ihr seid der Kracher, ihr habt das ermöglicht!“, bedankt sich der Angestellte einer KFZ-Werkstatt beim Postcode-Team. Und er hat einen Tipp für alle Nachbarn, die noch kein Los der Soziallotterie haben: „Kauft euch eins!“

„Ach du dickes Ei, ich werde verrückt!“
Auch die sympathische Rentnerin Margit* staunt nicht schlecht, als sie ihren 140.000-Euro-Scheck aus dem goldenen Umschlag zieht: „Ach du dickes Ei, ich werde verrückt!“ Die 77-Jährige hat auch schon eine Idee, was sie mit dem Geld machen will: „Ich werde den Gewinn in mein Haus stecken und es altersgerecht umbauen, damit ich noch lange hier leben kann.“ Gerne in Meinhard wohnen auch Postcode-Gewinner Michael* und seine Frau Cornelia*. Nach der langen Corona-Zeit möchten die beiden nun endlich wieder auf Reisen gehen und sich von dem 140.000-Euro-Gewinn einen Traum erfüllen: „Wir wollen mit dem Postschiff die Fjorde Norwegens bereisen.“ Ihr Los bei der Postcode Lotterie haben die beiden aber auch, weil 30 Prozent an gute Zwecke gehen: „Wir finden es toll, dass von dem Geld so viele Projekte unterstützt werden.“

Der gute Zweck gewinnt immer
Dank aller Teilnehmerinnen und Teilnehmer in Hessen konnte die Soziallotterie dort schon 216 soziale und grüne Projekte mit mehr als fünf Millionen Euro fördern. Eines davon ist die im nur 30 Kilometer von Meinhard entfernten Witzenhausen gelegene Initiative Garten – Leben – Lernen. In dem Projekt erlernen und erleben Grundschulkinder nachhaltiges Gärtnern und ökologisches Handeln mit allen Sinnen. „In den letzten Monaten war Schule für viele Kinder nicht einfach.“, berichtet Malte Bickel von Educational Gardening e.V. „Homeschooling, Unterricht in geteilten Lerngruppen sowie die Einhaltung von Pandemie-bedingten Hygienemaßnahmen verlangten ihnen viel ab. Gerade in dieser Zeit konnten wir mit unserem gartenpädagogischen Angebot ein lebendiges Highlight an der freien Luft bieten. Die Schülerinnen und Schüler waren hochmotiviert und haben es dieses Jahr besonders genossen, eigenes Gemüse und Kräuter anzubauen.“ Mehr dazu erfahren Sie hier.

Hessen erneut im Postcode-Glück
Bereits zum fünften Mal geht der Monatsgewinn der Deutschen Postcode Lotterie nach Hessen. Erst im Januar dieses Jahres jubelten im südöstlich von Darmstadt gelegenen Ober-Ramstadt 177 Glückspilze über insgesamt 1,2 Millionen Euro. Der gezogene Postcode 64372 BT veränderte vor allem das Leben der Gewinnerin Nannapat*: Die 49-jährige Mutter zweier Kinder freute sich über 600.000 Euro. Die ganze Geschichte lesen Sie hier.

*Der Deutschen Postcode Lotterie ist der Umgang mit personenbezogenen Daten wichtig. Wir achten die Persönlichkeitsrechte unserer Gewinner und veröffentlichen Namen, persönliche Informationen sowie Bilder nur nach vorheriger Einwilligung. Gewinner/Gewinnerin sowie Angehörige werden mit ihren Vornamen genannt.

Textbaustein

Über die Deutsche Postcode Lotterie
Die erste Ziehung der Soziallotterie, die sich für Mensch und Natur einsetzt, fand im Oktober 2016 statt. Das Konzept ist einzigartig: Man spielt mit seinem Postcode, der sich aus der Postleitzahl des Teilnehmers sowie einem Straßencode zusammensetzt. Beim Monatsgewinn werden insgesamt 1.400.000 Euro ausgeschüttet – alle Lose mit dem gezogenen Postcode teilen sich 700.000 Euro und alle übrigen Lose mit der dazugehörigen Postleitzahl ebenfalls. So gewinnen ganze Nachbarschaften zusammen und tun zugleich Gutes.

30 Prozent von jedem Losbeitrag gehen an gute Zwecke in der Nähe der Teilnehmer. Weil sie dabei sind, macht die Deutsche Postcode Lotterie einen wirklichen Unterschied: Sie unterstützt deutschlandweit bereits über 3.000 Projekte mit mehr als 80 Millionen Euro. Ein Beirat unter Vorsitz von Prof. Dr. Rita Süssmuth entscheidet über die Auswahl der Projekte. Weitere Informationen unter: www.postcode-lotterie.de/projekte.

Die Ziehung: Persönliche Gewinnbenachrichtigung
Die monatliche Ziehung besteht aus fünf Einzelziehungen. An diesen Ziehungen nehmen alle gültigen Lose teil und es gibt jeden Tag garantierte Gewinner. Erwerben kann man diese unter www.postcode-lotterie.de oder der kostenlosen Telefonnummer 0800 - 800 66 80. Die Gewinner werden per Anruf, Brief oder E-Mail informiert. Die Teilnahme ist ab 18 Jahren möglich. 

Pressekontakt Deutsche Postcode Lotterie:
Presse und Kommunikation
Martin-Luther-Platz 28
40212 Düsseldorf
Telefon: +49 211 94 28 38-40
E-Mail: presse@postcode-lotterie.de

Stand: Juli 2021