Düsseldorf/Eisenach,
26
Juli
2021
|
09:43
Europe/Amsterdam

Lotterieglück in Eisenach: Nachbarschaft gewinnt 60.000 Euro und einen BMW

Christian und seine Frau freuen sich mit Strassenpreis-Moderator Felix Uhlig über 30.000 Euro und einen BMW.

Der vierte Straßenpreis der Deutschen Postcode Lotterie im Juli geht nach Eisenach in Thüringen. Vier Glückspilze in dem gezogenen Postcode 99817 ML gewinnen pro Los 10.000 Euro. Besonderes Glück hat Christian*: Er gewinnt sogar 30.000 Euro und zusätzlich einen BMW 1er.

„Mega! Wir haben gewonnen und das nicht zu wenig. Wir freuen uns tierisch!“ Christian ist ganz aus dem Häuschen: Sein Postcode 99817 ML, der sich aus der Postleitzahl von Eisenach und einem aus zwei Buchstaben bestehenden Straßencode zusammensetzt, wurde beim vierten Straßenpreis der Postcode Lotterie im Juli gezogen. Straßenpreis-Moderator Felix Uhlig überreicht dem 39-Jährigen vier goldene Umschläge, denn der Eisenacher besitzt drei Lose der Soziallotterie und bekommt außerdem den Zusatzgewinn jedes vierten Straßenpreises im Monat: „Auf den Schecks standen dreimal 10.000 Euro und auf dem vierten nochmal ein richtig tolles Auto!“ Mit dem Gewinn will die dreiköpfige Familie ihren geplanten Kroatien-Urlaub verlängern.

„Da haben wir doch alles richtig gemacht.“
Christian hat sich zu Beginn der Corona-Pandemie für ein Los der Soziallotterie entschieden. „Da gehen 30 Prozent der Loseinnahmen an gute Zwecke. Auch in der Gegend weiß ich, fördert die Postcode Lotterie ganz tolle Vereine. Da haben wir doch alles richtig gemacht. Wir gewinnen Geld, die Vereine haben etwas für ihre Projekte – das ist doch mega!“ Neben Christian haben in Eisenach noch drei weitere Glückliche ein Los der Soziallotterie und gewinnen damit jeweils 10.000 Euro. Allen anderen empfiehlt der Vertriebsmitarbeiter: „Probiert es weiter, macht es! Wir haben gewonnen, warum sollten andere nicht auch gewinnen. Durchhalten!“

Thüringen im Postcode-Glück
Paul*, einer der anderen Eisenacher Gewinner, besitzt sein Los erst seit Februar diesen Jahres. Er kommt ursprünglich aus Niedertrebra und nimmt an der Soziallotterie teil, weil seine ehemalige Nachbarin Beatrice* im Dezember 2020 beim Monatsgewinn der Postcode Lotterie gewonnen hat. Dank ihres Postcodes 95518 FW jubelte die Tierwirtin über einen 600.000-Euro-Scheck, den ihr Postcode-Botschafter Kai Pflaume überreichte. Darüber hinaus teilten sich 277 Glückspilze im Postleitzahlengebiet weitere 600.000 Euro. Die ganze Geschichte lesen Sie hier.

Der gute Zweck gewinnt immer
Bei der Deutschen Postcode Lotterie fließen 30 Prozent aller Loseinnahmen in nahegelegene gute Zwecke. Dank aller Teilnehmerinnen und Teilnehmer in Thüringen konnte die Soziallotterie in dem Bundesland bereits 110 soziale und grüne Projekte mit fast 3,3 Millionen Euro fördern. In Treffurt im Werratal unterstützt sie beispielsweise mit 20.000 Euro ein Begegnungscafé im Seniorenzentrum Normannsteinblick des ASB RV Südwestthüringen. Dieses gibt seinen Bewohnerinnen und Bewohnern die Möglichkeit, sich besser in die Stadtgesellschaft zu integrieren, Kontakte aufzubauen und zu pflegen sowie Vorurteile jüngerer Menschen gegenüber dem Altern und dem Leben in Pflegeheimen entgegenzutreten. Mehr dazu lesen Sie hier.

*Der Deutschen Postcode Lotterie ist der Umgang mit personenbezogenen Daten wichtig. Wir achten die Persönlichkeitsrechte unserer Gewinnerinnen und Gewinner und veröffentlichen Namen, persönliche Informationen sowie Bilder nur nach vorheriger Einwilligung. Gewinnerinnen und Gewinner sowie Angehörige werden mit ihrem Vornamen genannt.

Textbaustein

Über die Deutsche Postcode Lotterie
Die erste Ziehung der Soziallotterie, die sich für Mensch und Natur einsetzt, fand im Oktober 2016 statt. Das Konzept ist einzigartig: Man spielt mit seinem Postcode, der sich aus der Postleitzahl des Teilnehmers sowie einem Straßencode zusammensetzt. Beim Monatsgewinn werden insgesamt 1.400.000 Euro ausgeschüttet – alle Lose mit dem gezogenen Postcode teilen sich 700.000 Euro und alle übrigen Lose mit der dazugehörigen Postleitzahl ebenfalls. So gewinnen ganze Nachbarschaften zusammen und tun zugleich Gutes.

30 Prozent von jedem Losbeitrag gehen an gute Zwecke in der Nähe der Teilnehmer. Weil sie dabei sind, macht die Deutsche Postcode Lotterie einen wirklichen Unterschied: Sie unterstützt deutschlandweit bereits über 3.000 Projekte mit mehr als 80 Millionen Euro. Ein Beirat unter Vorsitz von Prof. Dr. Rita Süssmuth entscheidet über die Auswahl der Projekte. Weitere Informationen unter: www.postcode-lotterie.de/projekte.

Die Ziehung: Persönliche Gewinnbenachrichtigung
Die monatliche Ziehung besteht aus fünf Einzelziehungen. An diesen Ziehungen nehmen alle gültigen Lose teil und es gibt jeden Tag garantierte Gewinner. Erwerben kann man diese unter www.postcode-lotterie.de oder der kostenlosen Telefonnummer 0800 - 800 66 80. Die Gewinner werden per Anruf, Brief oder E-Mail informiert. Die Teilnahme ist ab 18 Jahren möglich. 

Pressekontakt Deutsche Postcode Lotterie:
Presse und Kommunikation
Martin-Luther-Platz 28
40212 Düsseldorf
Telefon: +49 211 94 28 38-40
E-Mail: presse@postcode-lotterie.de

Stand: Juli 2021