Düsseldorf / Weimar,
11
Dezember
2021
|
14:10
Europe/Amsterdam

Weimar im Lotterie-Glück: Zwei Nachbarinnen jubeln über 20.000 Euro

Zweiter Straßenpreis im Dezember - Stefanie und Moderator Guiliano

Über 20.000 Euro freuten sich am Samstag zwei Nachbarinnen in Weimar. Ihr Postcode 99423 LG wurde beim zweiten Straßenpreis der Deutschen Postcode Lotterie im Dezember gezogen. Mit ihrer Teilnahme an der Soziallotterie unterstützen die Glückspilze soziale und grüne Projekte, denn mindestens 30 Prozent jedes Losbeitrags kommen dem guten Zweck zugute.

Straßenpreis-Moderator Giuliano Lenz reiste am Samstag in die Kulturstadt Weimar, um die Gewinnerinnen persönlich zu überraschen. „Ich hab noch nie etwas gewonnen! Ich freu mich“, jubelte Stefanie* als sie aus einem großen, goldenen Umschlag den symbolischen Scheck über 10.000 Euro zog. „Zum Jahresende so eine Überraschung zu bekommen ist total toll“, ergänzte die 37-jährige Sozialpädagogin und wusste auch schon, was sie mit dem Geld machen könnte: „Erstmal der Familie Geschenke kaufen und irgendwann einen schönen Familienurlaub.“

Nur wenige Häuser entfernt zeigte sich Petra* sprachlos, als sie ihren Gewinn erhielt. Was sie mit den 10.000 Euro machen würde, wusste sie spontan nicht. Aber ihr Lebensgefährte Thomas* hatte direkt eine Idee: „Ich könnte eine Hobelmaschine kaufen und im Garten loslegen.“ Den Weimarerinnen war der soziale Aspekt bei ihrem Loskauf sehr wichtig. Stefanie erklärte: „Man kann das Glück anderer mit dem eigenen verknüpfen.“

Der gute Zweck gewinnt immer
Dank der Teilnehmenden in Thüringen konnte die Soziallotterie - seit ihrer Gründung 2016 - in dem Bundesland bereits 110 Projekte mit mehr als 3,2 Millionen Euro fördern. In der Nähe der Straßenpreis-Gewinnerinnen unterstützt die Lotterie in Apolda unter anderem das Freizeitzentrum Lindwurm. Bildungsfahrten, Workshops und Ausflüge – das Freizeitzentrum bietet Kindern und Jugendlichen ein breites Spektrum an erlebnispädagogischen Veranstaltungen an. Die finanzielle Förderung der Postcode Lotterie ermöglicht Lindwurm eine Sommerferienfreizeit. In dieser besuchen vor allem Kinder aus sozial benachteiligten Familien das Freizeitzentrum. Schwerpunkt der pädagogischen Arbeit ist die Förderung der musikalischen, handwerklichen und kulturellen Kompetenzen. Mehr über das Projekt erfahren Sie hier.

Thüringen im Postcode-Glück
Genau vor einem Jahr, im Dezember 2020, jubelten in Thüringen Dutzende über den Monatsgewinn der Deutschen Postcode Lotterie. In Niedertrebra gewannen 278 Nachbar*innen zusammen 3,3 Millionen Euro. Bei Beatrice* war die Freude besonders groß, denn sie gewann 600.000 Euro und bekam den symbolischen Scheck von Postcode-Lotterie-Botschafter Kai Pflaume persönlich überreicht. Die ganze Geschichte lesen Sie hier.

*Der Deutschen Postcode Lotterie ist der Umgang mit personenbezogenen Daten wichtig. Wir achten die Persönlichkeitsrechte unserer Gewinner*innen und veröffentlichen Namen, persönliche Informationen sowie Bilder nur nach vorheriger Einwilligung. Gewinner*innen sowie Angehörige werden mit ihrem Vornamen genannt.  

Textbaustein

Über die Deutsche Postcode Lotterie
Die erste Ziehung der Soziallotterie, die sich für Mensch und Natur einsetzt, fand im Oktober 2016 statt. Das Konzept ist einzigartig: Man spielt mit seinem Postcode, der sich aus der Postleitzahl des eigenen Wohnorts sowie einem Straßencode zusammensetzt. Beim Monatsgewinn werden insgesamt 1.400.000 Euro ausgeschüttet – alle Lose mit dem gezogenen Postcode teilen sich 700.000 Euro und alle übrigen Lose mit der dazugehörigen Postleitzahl ebenfalls. So gewinnen ganze Nachbarschaften zusammen und tun zugleich Gutes.

30 Prozent von jedem Losbeitrag gehen an gute Zwecke in der Nähe der Teilnehmer*innen. Weil sie dabei sind, macht die Deutsche Postcode Lotterie einen wirklichen Unterschied: Sie unterstützt deutschlandweit bereits über 3.300 Projekte mit mehr als 100 Millionen Euro. Ein Beirat unter Vorsitz von Prof. Dr. Rita Süssmuth entscheidet über die Auswahl der Projekte. Weitere Informationen unter: www.postcode-lotterie.de/projekte.


Die Ziehung: Persönliche Gewinnbenachrichtigung
Die monatliche Ziehung besteht aus fünf Einzelziehungen. An diesen Ziehungen nehmen alle gültigen Lose teil und es gibt jeden Tag garantierte Gewinner*innen. Erwerben kann man diese unter www.postcode-lotterie.de oder der kostenlosen Telefonnummer 0800 - 800 66 80. Die Gewinner*innen werden per Anruf, Brief oder E-Mail informiert. Die Teilnahme ist ab 18 Jahren möglich. 

Pressekontakt Deutsche Postcode Lotterie:
Presse und Kommunikation
Martin-Luther-Platz 28
40212 Düsseldorf
Telefon: +49 211 94 28 38-40
E-Mail: presse@postcode-lotterie.de

Stand: Dezember 2021