Düsseldorf/Thale,
24
Juni
2021
|
16:50
Europe/Amsterdam

Traumerfüllung in Thale – Altenpflegerin jubelt über 100.000 Euro

Sonderverlosung in Thale

Dank des gezogenen Postcodes 06502 JT freut sich eine Altenpflegerin aus Thale in Sachsen-Anhalt über sagenhafte 100.000 Euro. Sie ist eine der ersten Gewinnerinnen bei der 1-Million-Euro-Sonderverlosung der Deutschen Postcode Lotterie im Juni – und den Freudentränen nah.

Marlies* kommt gerade von einer Nachtschicht, als das Postcode-Team in den roten Jacken an ihrer Haustür klingelt. Ungläubig schaut sie auf die vielen Nullen des großen 100.000-Euro-Schecks, den ihr Straßenpreis-Moderator Felix Uhlig in einem goldenen Umschlag überreicht. „Ich kann es immer noch nicht fassen, dass ich einmal im Leben Glück habe! Wahnsinn.“ Die Altenpflegerin gewinnt bei der Juni-Sonderverlosung der Deutschen Postcode Lotterie, bei der die fantastische Summe von einer Million Euro gleichmäßig an zehn ausgeloste Postcodes ausgeschüttet wird – zusätzlich zu den 3,5 Millionen Euro an garantierten Gewinnen jeden Monat.

„Als erstes kaufe ich mir eine neue Küche.“
Die sichtlich überwältigte 58-Jährige will sich einen lange gehegten Traum erfüllen: „Mit dem Geld werde ich mir als erstes eine neue Küche kaufen. Die wollte ich schon lange haben.“ Bei aller Freude über das eigene Glück denkt Marlies aber auch direkt an andere Menschen und erklärt: „Ich finde es toll, dass 30 Prozent der Loseinnahmen an Förderprojekte gehen – anderen Leuten muss auch geholfen werden.“

Harz-Region im Postcode-Glück
Ganz in der Nähe von Thale, nur über eine Ländergrenze hinweg, fiel der aktuelle Juni-Monatsgewinn der Deutschen Postcode Lotterie in Höhe von 1,4 Millionen Euro in das niedersächsische­­ Wahrenholz. Hier jubelten Dirk* und Thorsten* dank des gezogenen Postcodes 29399 BQ über je 350.000 Euro. Zusätzliche 700.000 Euro teilten sich 69 weitere Glückspilze aus der zugehörigen Postleitzahl 29399. Die ganze Geschichte lesen Sie hier.

Der gute Zweck gewinnt immer
Dank der Teilnehmerinnen und Teilnehmer in Sachsen-Anhalt konnte die Deutsche Postcode Lotterie seit ihrer Gründung 2016 dort bereits fast 2,3 Millionen Euro für 88 Förderprojekte bereitstellen. In der Nähe von Thale unterstützt die Soziallotterie unter anderem die Organisation Momelino bei dem Projekt wiKilino, einem innovativen Bildungsprogramm für Schulen und Kindertagesstätten mit dem Fokus auf Naturwissenschaften und Mathematik. Mehr darüber erfahren Sie
hier.

Textbaustein

Über die Deutsche Postcode Lotterie
Die erste Ziehung der Soziallotterie, die sich für Mensch und Natur einsetzt, fand im Oktober 2016 statt. Das Konzept ist einzigartig: Man spielt mit seinem Postcode, der sich aus der Postleitzahl des Teilnehmers sowie einem Straßencode zusammensetzt. Beim Monatsgewinn werden insgesamt 1.400.000 Euro ausgeschüttet – alle Lose mit dem gezogenen Postcode teilen sich 700.000 Euro und alle übrigen Lose mit der dazugehörigen Postleitzahl ebenfalls. So gewinnen ganze Nachbarschaften zusammen und tun zugleich Gutes.

30 Prozent von jedem Losbeitrag gehen an gute Zwecke in der Nähe der Teilnehmer. Weil sie dabei sind, macht die Deutsche Postcode Lotterie einen wirklichen Unterschied: Sie unterstützt deutschlandweit bereits über 3.000 Projekte mit mehr als 80 Millionen Euro. Ein Beirat unter Vorsitz von Prof. Dr. Rita Süssmuth entscheidet über die Auswahl der Projekte. Weitere Informationen unter: www.postcode-lotterie.de/projekte.

Die Ziehung: Persönliche Gewinnbenachrichtigung
Die monatliche Ziehung besteht aus fünf Einzelziehungen. An diesen Ziehungen nehmen alle gültigen Lose teil und es gibt jeden Tag garantierte Gewinner. Erwerben kann man diese unter www.postcode-lotterie.de oder der kostenlosen Telefonnummer 0800 - 800 66 80. Die Gewinner werden per Anruf, Brief oder E-Mail informiert. Die Teilnahme ist ab 18 Jahren möglich. 

Pressekontakt Deutsche Postcode Lotterie:
Presse und Kommunikation
Martin-Luther-Platz 28
40212 Düsseldorf
Telefon: +49 211 94 28 38-40
E-Mail: presse@postcode-lotterie.de

Stand: Mai 2021