Düsseldorf/Wallenhorst,
27
Mai
2021
|
11:05
Europe/Amsterdam

Wallenhorsterin gewinnt 10.000 Euro bei RTL Show Murmel Mania

MurmelMania_Gewinnerin_Wallenhorst_2

Mit ihrem Los der Deutschen Postcode Lotterie gewinnt Bettina* aus Wallenhorst 10.000 Euro bei der neuen RTL Sendung Murmel Mania. „Ich hab gewonnen! Es ist unglaublich“, jubelt die 49-Jährige, als Straßenpreis-Moderator Felix Uhlig sie nach der Sendung mit dem Gewinner-Scheck überrascht. Bei Murmel Mania spielen Prominente an spektakulären Murmelbahnen für den guten Zweck. Aber auch die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Deutschen Postcode Lotterie können im Rahmen der Show zusätzliche Preisgelder gewinnen.

Im Finale der dritten Murmel Mania Show rollte am vergangenen Dienstag eine gelbe Kugel als Erste ins Ziel. Mit dieser Murmelfarbe ging Bettinas Postcode und damit ihr Los der Deutschen Postcode Lotterie ins Rennen. Wie viel die Wallenhorsterin gewonnen hat, erfuhr sie erst, als ihr das Team der Deutschen Postcode Lotterie nach der TV-Ausstrahlung den goldenen Gewinnerumschlag überreichte. Mit den 10.000 Euro möchte die 49-Jährige eine schöne Zeit mit ihrer Familie verbringen: „Eine kleine Sause für die Familie wäre schon toll gewesen. Aber dass es so eine große Sause wird, das hätte ich nicht gedacht.“

Der gute Zweck gewinnt immer
Bettina empfiehlt „auf jeden Fall“ bei der Deutschen Postcode Lotterie mitzumachen, „denn man kann ja im Endeffekt nicht verlieren, es geht ja immer um die Unterstützung eines guten Projekts." Mindestens 30 Prozent der Lotterieeinnahmen gehen an soziale und grüne Projekte. Dank aller Teilnehmerinnen und Teilnehmer in Niedersachsen konnte die Soziallotterie in dem Bundesland bereits 311 Projekte mit knapp 7,5 Millionen Euro fördern. In der RTL-Show Murmel Mania stellt die Deutsche Postcode Lotterie den prominenten Murmelspielern Fördergelder bereit, die diese an wohltätige Organisationen spenden. Am Dienstag standen die Formel 1-Kommentatoren Kai Ebel, Florian König und Heiko Wasser an den Murmelbahnen. Insgesamt 55.000 Euro erspielten sie für die Stiftung Hephata in Mönchengladbach, die VIER PFOTEN – Stiftung für Tierschutz in Hamburg und die McDonald´s Kinderhilfe in Tübingen.

*Der Deutschen Postcode Lotterie ist der Umgang mit personenbezogenen Daten wichtig. Wir achten die Persönlichkeitsrechte unserer Gewinner und veröffentlichen Namen, persönliche Informationen sowie Bilder nur nach vorheriger Einwilligung. Gewinner/Gewinnerin sowie Angehörige werden mit ihrem Vornamen genannt.
Textbaustein

Über die Deutsche Postcode Lotterie
Die erste Ziehung der Soziallotterie, die sich für Mensch und Natur einsetzt, fand im Oktober 2016 statt. Das Konzept ist einzigartig: Man spielt mit seinem Postcode, der sich aus der Postleitzahl des Teilnehmers sowie einem Straßencode zusammensetzt. Beim Monatsgewinn werden insgesamt 1.400.000 Euro ausgeschüttet – alle Lose mit dem gezogenen Postcode teilen sich 700.000 Euro und alle übrigen Lose mit der dazugehörigen Postleitzahl ebenfalls. So gewinnen ganze Nachbarschaften zusammen und tun zugleich Gutes.

30 Prozent von jedem Losbeitrag gehen an gute Zwecke in der Nähe der Teilnehmer. Weil sie dabei sind, macht die Deutsche Postcode Lotterie einen wirklichen Unterschied: Sie unterstützt deutschlandweit bereits über 3.000 Projekte mit mehr als 80 Millionen Euro. Ein Beirat unter Vorsitz von Prof. Dr. Rita Süssmuth entscheidet über die Auswahl der Projekte. Weitere Informationen unter: www.postcode-lotterie.de/projekte.

Die Ziehung: Persönliche Gewinnbenachrichtigung
Die monatliche Ziehung besteht aus fünf Einzelziehungen. An diesen Ziehungen nehmen alle gültigen Lose teil und es gibt jeden Tag garantierte Gewinner. Erwerben kann man diese unter www.postcode-lotterie.de oder der kostenlosen Telefonnummer 0800 - 800 66 80. Die Gewinner werden per Anruf, Brief oder E-Mail informiert. Die Teilnahme ist ab 18 Jahren möglich. 

Pressekontakt Deutsche Postcode Lotterie:
Presse und Kommunikation
Martin-Luther-Platz 28
40212 Düsseldorf
Telefon: +49 211 94 28 38-40
E-Mail: presse@postcode-lotterie.de

Stand: Mai 2021